#AMGoftheweek – veronika_gis

Jede Woche stelle ich euch ein anderes @austrian.mountaingirl vor. Es geht darum, dass auch kleinere, aber meist umso feinere Accounts eine Plattform bekommen, um ihre Message zu verbreiten. Im Vordergrund stehen nicht Likes Likes Likes, sondern Inspiration, Austausch und Wohlwollen. Ganz nach unserem Motto „Better together!“.
Viel Freude beim Schmökern!

@veronika_gis

Unser erstes #austrianmountaingirloftheweek im Rahmen des neuen Formats, ist @veronika_gis, wobei ihr „Vroni“ viel lieber ist! Also Vroni kommt aus dem grünen Herzen Österreichs – aus dem Ennstal in der Steiermark. Beruflich ist sie im Bereich Content Management für eine Bergregion tätig. Somit hat sich auch aus Berufswegen immer wieder mit den Bergen beziehungsweise Bergsport zu tun.

Privat liegt Vronis Fokus in der Winterzeit ganz auf den Skitouren. Sie liebt den Winter, Schnee und mit den Skiern unterwegs zu sein: „Der erste Schnee in der Saison ist für mich wie Ostern und Weihnachten zusammen – Ich liebe es!“ Im Sommer dagegen ist unsere @veronika_gis gerne wandern oder mit dem Bike unterwegs. Für sie hat das Draußensein und dabei am besten am Berg zu sein, oberste Priorität: Ganz gleich, ob mit Ski, Fahrrad oder dem Tennis-Schläger in der Hand, Vroni ist glücklich, sobald sie sich an der frischen Luft bewegen kann.

@veronika_gis

@veronika_gis ganz persönlich: Orientierung ist so gar nicht ihre Stärke. So ist es schon manchmal passiert, dass sie auf einem anderen Gipfel gelandet ist, als ursprünglich geplant war. Außerdem beschreibt sich Veronika als eine ganz besonders schlagfertige Frau. Sie sagt, dass es durchaus selten vorkommt, dass sie mal sprachlos ist.

Wer schöne Bilder, Fröhlichkeit und Abwechslung sucht, ist auf @veronika_gis Account genau richtig! Also schaut unbedingt vorbei und lasst ganz viele 💗 da!

@veronika_gis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.